StattChor

Startseite > Frühere Auftritte > Auftritte 2022 > Antikriegstag am 1. September

Antikriegstag am 1. September ab 17:00 Uhr in der Kulturkirche Liebfrauen am König-Heinrich-Platz mit musikalischer Begleitung durch den StattCor Duisburg

Alljährlich am Antikriegstag erinnert der Deutsche Gewerkschaftsbund an den Beginn des Zweiten Weltkrieges mit dem Angriff der Wehrmacht auf Polen am 1. September 1939. Über 77 Jahre nach der Befreiung Europas vom Faschismus habe der Krieg mit dem „völkerrechtswidrigen Überfall auf die Ukraine“ wieder Einzug in Europa gehalten.

Die Region Niederrhein im DGB rief zum 1. September zur großen Gedenkveranstaltung auf. Motto: „Nie wieder Krieg!“. U. a. berichtete die DGB-Jugend Niederrhein über ihren Besuch der Gedenkstätte „Marzabotto“ in Italien und über das Projekt „Friedensschulen in Europa“. Im Anschluss an die Veranstaltung fand eine Kranzniederlegung am Mahnmal vor dem DGB Haus Duisburg statt.

Es dirigierte ersatzweise zur Erbauung unserer Sängerinnen "unser Paul".embarassed

 20220901-Antikriegstag-2-Ausschnitt.jpg

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »