Startseite > CC-Vita

CC-Vita

 
cc.png Der aus Chile stammende Musiker  CristiánCarrasco begann sein Musikstudium (Staatsexamen Gesang und Musiktheorie) an dem Instituto de Músika der katholischen Universität in Santiago, Chile.

Dank eines Stipendiums des British Council kam er nach London, wo er die Post-Diploma:Vocal Training und Opera Course an der Guildhall School of Music and Drama absolvierte.

Als Opernsänger sang Cristián Carrasco Titelpartien in Mozarts Cosi fan tutte und Rossinis Il Barbiere di Seviglia bei dem Aldebourgh Festival in England und arbeitete vier Spielzeiten zusammen mit der Genfer Kammeroper und der Berliner Kammeroper.

Als Chorsänger war er Mitglied der Bayreuther Wagner Festspiele im Jahr 1991 und hat seit 2000 in folgenden Ensembles mitgewirkt: Amsterdam Baroque Ensemble (Leitung: Tom Koopmann), Collegium Vokale Gent, Schweizer Kammerchor und ChorWerkRuhr.

Seine Tätigkeit als Dirigent begann Cristián Carrasco in Köln im Jahre1990 als Leiter des WNC-Ensembles, einer Kammermusikgruppe, die auf Moderne Musik spezialisiert war. Mit dem WNC- Ensemble war er im Dezember 1990 Gast des Italienischen Modernen Musikfestival in Rom. Das Festival wurde von der RAI (italienischer Rundfunk und Fernsehen) organisiert.

Von 1997 bis 2002 arbeitete er in Chile als Organisator und künstlerischer Leiter der Inacap Musikfesttage. Die Konzerte, die ein fester Bestandteil im kulturellen Leben Santiagos waren, wurden u.a. in der Kathedrale von Santiago de Chile aufgeführt. Mitwirkende waren Solisten und Chöre aus Chile, Deutschland, England und Polen.

Im Mai 2003 wurde Cristián Carrasco als Gastdirigent für eine Tournee in Polen mit Konzerten in der NationalPhilharmonie von Warschau eingeladen. Das Repertoire dieser Konzerte umfasste Werke von Szarsynski, Händel und Kantaten von Manuel de Sumaya (Kapellmeister an der Catedral von Oaxaca, Mexico). Mitwirkende waren Solistinnen der Warschauer Kammeroper, desCollegium Musicum, desKammerchors der Universität von Warschau und des Barockorchester IL Tempo.

Seit 2008 arbeiteter alsDozent (Gesang) an der Folkwang Musikschule der Stadt Essen und leitete dort das Streichorchester Concerto Grosso. Mit diesem Orchester reiste er im Juli 2012 nach Chile.

Für den StattChor Duisburg ist Cristián Carrasco seit 2011 als musikalischer Leiter tätig.

 

 

 

 
Datenschutzerklaerung|Letzte Änderung: 14.12.2018, 11:56 | Powered by CMSimpleXH